Various Artists

Brasil

Soul Jazz • 2018

Wieder zu haben: Eine Eigenproduktion aus dem Hause [Soul Jazz Records](http://staging.hhv-mag.com/de/glossareintrag/250/soul-jazz-records,) die den Stand der Brasilien-Begeisterung im England der 1990er Jahre wiedergibt. Labelchef Stuart Baker hat bei der Aufnahme 1994 diverse gestandene brasilianische Größen versammelt wie die Sängerin Joyce Moreno und die Band ihres Ehemanns, des Schlagzeugers Tutty Moreno. Deren Team bildete zunächst den Kern für das schlicht »Brasil« betitelte Album. Nach und nach kamen weitere gewichtige Namen hinzu, etwa der Posaunist Raul de Souza, der Akkordeonist Sivuca, die Violinistin Célia Vaz, die Gitarristin und Sängerin Wanda Sá oder der Perkussionist Pirulito. Diese geballte Musikkompetenz bildete, was wohl eine vernünftige Entscheidung war, keine dauerpräsente Supergroup, in der alle mal kurz ihr Solo bekommen, stattdessen agierten die Musiker und Bands teils einzeln oder schlossen sich hier und da zu mittelgroßen Besetzungen zusammen. Für den Preis, dass »Brasil« weniger wie ein homogenes Album wirkt, sondern eher an eine Compilation erinnert. Neben der tribalistischen Trommelfeinarbeit von Pirulito auf seinen selbstgebauten Instrumenten stehen daher »vertrautere« Bossa-Klassiker wie »Berimbau«, dargeboten von Tutty Moreno & Group. Für sich genommen, sind die Ergebnisse aber so überzeugend geraten, dass man sich über die remasterte Neuauflage allemal freuen kann.

Im HHV Shop kaufen
V.A.
Brasil
from 24.99€