Stereolab

Switched On Vol.4: Electrically Possessed

Duophonic UHF Discs • 2021

Immer leichter wird es, Stereolab als eine der einflussreichsten Bands der späten 1990er und frühen 2000er Jahre (wieder) zu entdecken. Das große Reissue-Projekt der letzten Jahre geht nun mit «Switched On Vol.4« endgültig auf die Zielgerade. Nach den remasterten Studioalben versammelt »Electrically Possessed« nun eher Obskures und Raritäten. Neben den Singles »Solar Throw-Away«, »Free Witch and No Bra Queen« und »Calimero« finden sich unter den 25 Tracks auch das chronisch vergriffene, komplette Mini-Album »The First Of The Microbe Hunters« aus dem Jahr 2000, dazu Compilation-Tracks, Auftragsarbeiten für Kunst-Installationen und auch Outtakes der Studio-Sessions zu den Alben »Dots and Loops« und »Mars Audiac Quintet«. Natürlich ist bei einer solchen Sammlung nicht jede der üppigen 105 Minuten Spielzeit wirklich essentiell, aber auch die Stücke, die eher nach Skizzen klingen und oft ohne den charakteristischen Gesang von Laetitia Sadier und Mary Hansen auskommen, haben alle ihre Berechtigung. Zeigen sie doch eindrücklich, wie sich die Band weg vom klassischen Instrumentarium und hin zu Synthesizern, Samples und Loops entwickelt hat. Stereolabs Wurzeln im Lo Fi-Indiepop hört man auf »Electrically Possessed« jedenfalls nur noch in Nuancen heraus, denn mit den damals neuen technischen Möglichkeiten perfektionierten die Briten ihren Stilmix aus Easy Listening, Krautrock und Chanson schon recht früh – und klingen hier doch deutlich anders als auf ihren Studioalben.

Im HHV Shop kaufen
Stereolab
Switched On Volume 4 - Electrically Possessed Special Edition
from 31.99€