Map.ache

Perception Shift

Altin Village & Mine • 2017

Jan Barich alias Map.ache ist in der Leipziger Szene kein Unbekannter. Als Teil des Duos Manamana, als Resident des Traditionsladens Conne Island und als Mitbegründer von Kann Records durfte man in der Stadt schon häufiger über seinen Namen und die dahinterstehende Musik stolpern. Nun hat ihn mit Altin Village & Mine eine andere Leipziger Institution eingeladen, in ihrem Backkatalog zu stöbern. Auf den ersten Blick überrascht das ein wenig, hatte das Label doch bisher Berührungspunkte zu allen denkbaren Genres, doch ziemlich wenig zu elektronischer Clubmusik. Aber das Konzept geht auf. Map.ache hat sich vier sehr unterschiedliche Tracks herausgesucht und sie alle einer House-Kur unterzogen, die sie zu einem harmonischen Ganzen zusammenführt. Sei es die polyrhythmische Ballade »All I Want Is You« der Skeletons, Phoebe Killdeer & The Shifts experimentelles Hörspielstück »Let’s Talk A Good Story«, Urbans Homes’ dahinschmelzender »Tropical Jam« oder die lässige Percussionkomposition »Turkey Dance« von Sven Kacirek: Map.ache pendelt die Stücke auf seinen eigenen Pegel ein, der sich irgendwo zwischen Club und After Hour bewegt, und unterlegt sie mit einer Vielschichtigkeit, die sie nicht überfrachtet. Manche mögen hier die Komplexität und Kantigkeit der Originale vermissen, doch die Eigenheiten der ursprünglichen Versionen blitzen auch ohne sie noch hindurch. Viel eher ist Map.ache anzurechnen, dass er es schafft, solch unterschiedliche Stücke zu einem stimmigen Gesamtwerk zu verweben und so zu etwas Eigenem zu machen. Das wird seine Anhängerschaft nur vergrößern, auch über die Stadtgrenzen hinaus.

Im HHV Shop kaufen
Map.ache
Perception Shift
from 15.99€