Mall Grab

Feel U EP

Collect-Call • 2017

Repress Incoming. Während sich auf Plattenbörsen mit Springmessern gedroht wurde, sobald eine Mall-Grab-Debüt-12“ zu erwerben war, plante man in Kanada am großen Coup und legt die »Feel U EP« von einfach neu auf. Bei Collect-Call weiß man wohl, um das Erbe dieses hotten Vinyl-Klassikers; immerhin wurde der Künstler einiges größer als das Label selbst. Über YouTube und Soundcloud spielte sich Mall Grab von Australien in die weite Welt und ist nunmehr einer der gefragtesten DJs weltweit. Nun darf man mit knapp zweieinhalbjähriger Verspätung doch wieder Finger an den Gral legen und das »You chose wisely« aus »Indiana Jones and the Last Crusade« hallt in der hinteren Hirnwindung wieder. Obgleich der Lo-Fi-House-Trend nicht mehr so suuuuuuper heiß ist, werden doch zehn Platten aus den letzten drei Jahren überleben. Und dies wird ziemlich sicher eine davon sein. Warum? Allein der Titeltrack klingt immer noch nach einiger unheiligen aber sexy Allianz aus Codein-Ghetto-House und Marimba-Deep-House; das Sprach-Sample so cool und mysteriös wie möglich gesetzt. Das kann (und wird) dann nur von der A2 getoppt, dem eigentlichen Hit der Platte: Guap. Eine Frage stellt sich tatsächlich gar nicht: Lohnt sich diese Vinyl zu kaufen? Ja. Innerhalb kürzester Zeit ist sie zu einem Klassiker geworden und gehört in jede gute Plattensammlung. Im besten Falle klingt die neue Pressung auch besser als das Original, dass sich vor allen Dingen auf großen Anlagen gerne mal ein wenig suppig zeigte. Wäre doch mal ein schöner Beweis, dass die Nummern aus der Lo-Fi-Ära nicht vornehmlich für MacBook-Speaker produziert wurden.

Im HHV Shop kaufen
Mall Grab
Feel U EP
from 9.99€