Kings Aigbologa Bucknor & His Afrodisk Beat Organisation

Katakata

Hot Casa • 2019

Kingsley Aigbologa Bucknor gilt als prominenter Anhänger von Nigerias Afrobeat-Legende Fela Anikulapo Kuti Afrobeat ist eine Kombination aus amerikanischem Funk und Jazz mit westafrikanischem Highlife sowie Gesang und Perkussion aus der nigerianischen Yoruba- und Fuji-Musik. Bucknors klassisch hypnotische Afrobeat-Tracks gemahnen nahezu gespenstisch an Felas Musik der 1970er Jahre und bestechen durch treibend polyrhythmische Beats und Perkussion, stoisch mesmerisierende Bassläufe, unbeirrbare minimale funky Gitarrenriffs, packende Bläser- und Vokalarrangements, Saxophon-, Trompeten- und Orgelsoli sowie Bucknors rauen, fordernden und beschwörend deklamierenden Gesang. Hot Casa Records hat nach »The Black Isaiah Of Africa – African Woman« aus dem Jahre 2017 mit »Katakata« jetzt ein weiteres Album des Bandleaders und seiner sechzehnköpfigen Band (plus weitere zehn Backgroundsängerinnen) ausgegraben. Es enthält zwei jeweils viertelstündige, spirituelle und politische Tracks, die der erst neunzehnjährige Bucknor 1979 im Phonogram Studio in Lagos aufgenommen und damals beim nigerianischen Label Shanu Olu Records veröffentlicht hat

Im HHV Shop kaufen
Kings Aigbologa Bucknor & His Afrodisk Beat Organisation
Katakata
from 23.99€