Equip

I Dreamed Of A Palace In The Sky

100% Electronica • 2018

»I Dreamed Of A Palace In The Sky«: der Titel beschreibt schon ziemlich genau, was den Hörer musikalisch hier erwartet. Stilistisch liegen die Tracks irgendwo zwischen Soundtracks zu japanischen Rollenspielen, Vaporwave und Synthwave. Zudem verarbeitet Kevin Hein als Equip hier Elemente aus klassischer Videospiel-Musik mit New Age -Elementen und 1980er Filmsoundtrack-Ästhetik. Als Vorbilder dienen dabei 1990er Soundtracks wie »Final Fantasy«, »Secret of Mana« und »Chrono Trigger«. Der aus Chicago, Illinois stammende Producer Equip verknüpft fließende Klangflächen, hypnotisches Pulsieren, gläsern klare und glockige Synthesizer-Melodien mit digitalen Streicher-Arrangements, elektronischen Bläsern und einem perlenden Piano. Dazu kommen programmierte Flötentöne, Echo-Beats, treibende Stabspiel-artige Arpeggios sowie einige wenige Field-Recordings. Aus all dem arrangiert Equip wolkige aber stets kühle und traumartige Atmosphären in großen Hallräumen. Der Verzicht auf jegliche Ecken und Kanten, scharfe oder gar harsche Klänge oder abrupte Stimmungswechsel sorgt dabei für Hintergrund-Kompatibilität sowie eine Menge nostalgische Gefühle bei denjenigen Hörern, die mit entsprechenden Videospielen aufgewachsen sind. »I Dreamed Of A Palace In The Sky« erschien 2016 ausschließlich digital und auf Kassette. Jetzt wurde das Album zum ersten Mal auf Vinyl 2LP veröffentlicht.


»I Dreamed Of A Palace In The Sky« von Equip findest du bei HHV: Vinyl 2LP

Im HHV Shop kaufen
Equip
I Dreamed Of A Palace In The Sky
from 42.99€