Broadcast

Microtronics Volumes 1 & 2

Warp • 2022

Äußerst kurz und knapp sind die 21 hier vorliegenden Tracks gehalten. Kein Wunder, erschienen sie doch erstmals 2003 und 2005 ausschließlich auf mehreren, nur auf Live-Auftritten angebotenen 3“ CDs und wurden extra für diese neuerliche Veröffentlichung neu zusammengestellt und remastert. Nicht nur ihre Veröffentlichungspolitik war speziell, auch musikalisch hatte “Broadcast](https://staging.hhv-mag.com/de/glossareintrag/6984/broadcast) so einige Alleinstellungsmerkmale zu bieten. Die Band mit dem Gitarristen Tim Felton, dem Bassisten James Cargillund wechselnden Schlagzeugern stammte aus Birmingham in Nordengland und kombinierte ihre retro-futuristischen und am Klang des BBC Radiophonic Workshop orientierte Musik mit der charakteristischen 60s-Stimme der 2011 verstorbenen Sängerin Trish Keenan. Die meisten der kaum länger als zwei Minuten dauernden und stets instrumental und besonders atmosphärisch gehaltenen Stücke auf »Microtronics Volumes 1 & 2« bestechen durch ihre nervösen Rhythmen und Bandschleifen-artigen Strukturen aus elektronischen Instrumenten, Streicher-, Gitarren- und Vokal-Loops. Die Tracks wirken oft eher wie musikalische Skizzen oder Momentaufnahmen statt komplett auskomponierte Songs. Nicht umsonst trug »Microtronics Volume 1« ursprünglich den Untertitel »Stereo Recorded Music For Links And Bridges«. Wie all die anderen Releases von Broadcast ist auch die Musik auf »Microtronics Volumes 1 & 2« besonders kreativ, eigenständig und durchweg besonders. Und das gilt auch noch nach fast zwanzig Jahren.

Im HHV Shop kaufen
Broadcast
Microtronics Volumes 1 & 2 Remastered Edition
from 24.69€