1954 – Debüt: »A Part Of Me«

08.11.2017
»A Part Of Me« ist das Debütalbum des jungen Franzosen Ivan Arlaud. Es erscheint am 26.1.18 bei Project: Mooncircle in einer limitierten Auflage von 300 Stück auf schwarzem Vinyl.

»A Part Of Me« ist das Debut-Album von Ivan Arlaud, einem jungen Musiker aus Lyon in Frankreich unter seinem Pseudonym [1954](http://staging.hhv-mag.com/de/glossareintrag/5450/1954.) Es beschreibt eine eindringliche Reise zwischen nostalgischen, cinematischen und synthetischen Klängen, Melancholie und Hoffnung, Ängsten und Zuversicht. Ivan Arlaud mischt Instrumente mit elektronischen Klängen zu einzigartigen Atmosphären und tiefen hypnotischen Rhythmen. Seine Musik sei inspiriert von Musikern wie Chrome Sparks, Lapalux und Moderat, entstehr aber durch seine ganz eigene Herangehensweise. Arlaud versteht es demnach, all die hellen, warmen, kalten und dunklen Momente seiner ruhelosen Einbildungskraft musikalisch zu beschreiben, ohne dabei aufdringlich zu erscheinen. Der Musiker nennt »A Part Of Me«, wie der Titel schon sagt, als seine persönliche Offenbarung. Das Album erscheint am 26.1.2018 auf unserem Label Project: Mooncircle in einer limitierten Auflage von 300 Stück auf schwarzem Vinyl.

Im HHV Shop kaufen
1954
A Part Of Me
from 16.99€
Tracklist
  • A1 Flower Of The Dead Man
  • A2 It Was Love
  • A3 Hermann’s Dream
  • A4 Colored Lies
  • A5 Pleiade
  • A6 Blue Boy (ft. Loup Na)
  • B1 Finaly
  • B2 To Die For
  • B3 Mean feat. Holly
  • B4 Closer
  • B5 We Used To Smoke (ft.Mt)
    *B6 Madame Toulouse

Das Album erscheint als Limited Edition von 300 Kopien in schwarzem Vinyl.
“»A Part Of Me« von 1954 erscheint am 26.1.17 bei Project: Mooncircle